Nachruf Fritz Kachel


0
Categories : Uncategorized

Völlig überraschend verstarb am vergangenen Mittwoch, wenige Tage vor seinem 88. Geburtstag, der langjährige Dirigent und Ehrenchorleiter des Ittlinger Männerchores Fritz Kachel.

Geboren am 4.5.1933 in Gemmingen, nahm er bereits während der Schulzeit Klavierunterricht und setzte seine musikalische Ausbildung bei Prof. Fritz Werner in Heilbronn fort. Weiterhin besuchte er Kurse bei den Prof. Poppen und Hübner am kirchenmusikalischen Institut in Heidelberg. Selbstverständlich war für ihn die Teilnahme an den Chorleiterkursen des Badischen Sängerbundes, wobei ihn besonders die Lehrtätigkeit des früheren Bundeschorleiters Prof. Walter Schlageter begeisterte.

Im Jahre 1955 begann Fritz Kachel seine Chorleitertätigkeit bei der Eintracht Gemmingen und dem Liederkranz Berwangen. Im Kreise seiner Chorleiterkollegen fand er Beachtung, weil er trotz seiner Jugend, chorpädagogisches Geschick, Sicherheit und Geschmack bei der Werkauswahl und höchste Genauigkeit bei der Umsetzung seiner Intentionen bewies.

Als 1955 Robert Meny nach 35jähriger Dirigententätigkeit beim Sängerbund Ittlingen zurücktrat, übernahm im Jahre 1957 Fritz Kachel die Nachfolge und leitete über 50 Jahre erfolgreich dessen Männerchor. In dieser langen Zeit hat er es immer wieder verstanden, die Sänger zu Höchstleistungen anzuspornen. Er hat mit beachtenswerten und anspruchsvollen Liederabenden und Konzerten ein Stück musikalische Kulturgeschichte in der Gemeinde Ittlingen geschrieben, die unter Musikfreunden einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben.

Hierfür ist der Sängerbund Ittlingen und insbesondere der Männerchor, Fritz Kachel zu besonderem Dank verpflichtet und wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

®Sängerbund Ittlingen 2020